Klient_in werden

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 11. Januar 2017

So werden Sie Klient_in der Initiative 50

  • Haben Sie Interesse am seit langem erfolgreichen Fördermodell und an den umfassenden und effektiven Beratungsangeboten der INITIATIVE 50?
  • Bitten Sie einfach Ihre Berater_in in der Regionalen Geschäftsstelle des AMS um eine Zubuchung. 
  • Sie stellen einen Antrag und erhalten (bei Zustimmung des AMS) Ihre persönliche Einladung zu einem der Informationstage.
  • Herzlich willkommen!
  • Gemeinsam mit den Betreuer_innen der Initiative 50 stellen Sie Ihr persönliches Beratungsprogramm zusammen.
  • Sie bleiben weiterhin auf aktiver Arbeitssuche und können jeder Beschäftigungsfirma (Ausnahmen: Leihfirmen oder geringfügige Dienstverhältnisse) die Förderung der Initiatve 50 anbieten und ihre Arbeitsbedingungen unabhängig und selbstständig aushandeln.
  • Sie müssen mindestens nach Kollektivvertrag bezahlt werden!
  • Es gibt keine Einkommensobergrenze!
  • Nach Ablauf eines Betreuungszeitraumes von bis zu 6 Monaten (Einstiegs- und Beratungsphase, siehe Abbildung 1!) können sie sich bei Bedarf erneut von Ihrem AMS zubuchen lassen.

phasen

Abbildung 1: Unsere Klient_innen können bis zu 4 Abschnitte (Einstiegsphase, Beratungsphase, Transitphase, Integrationsphase/Neustart) durchlaufen.

 

Zugriffe: 2964
AMS Niederösterreich

Dieses Projekt wird aus Mitteln

des Arbeitsmarktservices finanziert.